Home | Impressum | Sitemap

Öffentlichkeitsarbeit

Hannover Messe

Baden-Württembergs Ministerpräsident und der Präsident des KITs lassen sich in Hannover den Mehrwert durch das Labornetzwerk für Elektromobilität erläutern.

Bei der diesjährigen Hannover Messe (24.4 – 28.4.) ist XiL-BW-e auf dem Baden-Württemberg Stand vertreten. Neben dem Präsidenten des KIT, Professor Holger Hanselka, hat sich auch der Ministerpräsident Baden-Württembergs, Winfried Kretschmann, über die neuesten Erkenntnisse und Ergebnisse aus dem Projekt XiL-BW-e informiert.

Daria Zeibig von der HS Aalen und Steven Yan vom KIT-IPEK (links) erläutern Prof. Holger Hanselka (rechts), Präsident des KIT, die Vorteile des Labornetzwerks für die Forschung und Industrie in Baden-Württemberg. (Foto: Andreas Drollinger, KIT)

 

Prof. Nejila Parspour vom IEW an der Uni Stuttgart, Dr.-Ing. Michael Buchholz vom MRM an der Uni Ulm, Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Franz Loogen, Geschäftsführer e-mobil BW GmbH, (v.l.n.r.) diskutieren über neue Forschungspotentiale und Mehrwerte für die Industrie, die durch das Labornetzwerk in Baden-Württembergs erschlossen werden können. (Foto: KD Busch, e-mobil BW)

 

24. - 28. April 2017 / Halle 27 Stand H71 / Baden-Württemberg Pavillon

http://www.hannovermesse.de/produkt/labornetzwerk-bw-fuer-elektromobilitaet/2343625/E546731

Daria Zeibig (rechts) von der HS Aalen und Steven Yan (links) vom KIT-IPEK am XiL-BW-e Stand (Foto: XiL-BW-e)

 

 

Auftaktveranstaltung

Am 23. März 2016 fand auf dem Campus Ost mit ca. 100 Gästen, darunter Theresia Bauer, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, Franz Loogen, Geschäftsführer der Landesagentur e-mobil BW und Prof. Thomas Hirth, Vizepräsident für Innovation und Internationales am KIT, die feierliche Eröffnung des landesweiten Labornetzwerk für Elektromobilität „XiL-BW-e“ statt.

Die geladenen Gäste betrachten eine erste Vernetzungsdemonstation zwischen einem Fahrsimulator und dem Akustikrollenprüfstand am IPEK. (Foto: IPEK)

 

 

Presse

Pressemeldungen:

 

Online:

 

 

Publikationen

A. Albers, S. Yan, M. Behrendt. "Validation Support for Distributed Vehicle Development Based on the XiL-Approach”. FISITA World Automotive Congress 2016, 2016.

A. Albers, K. Dietmayer, M. Bargende, M. Behrendt, S. Yan, M. Buchholz, S. Zaiser, A. Rößler, P. Bach. "XiL-BW-e – Laboratory Network Baden-Württemberg for Electric Mobility". Electric Vehicle Symposium 2017, 2017. (accepted)